Familienstellen

In Einzelstellung:
Themen stellen – Lösungen erkennen/finden
erweiterte Form des Familenstellens.


Durch die Aufstellung können unbewusste Dynamiken und Verstrickungen in Beziehungen bewusst gemacht werden. Dadurch ist es möglich, sie zu klären, aufzulösen und dauerhaft zu verändern. Im geschützten Raum suche ich mit Ihnen den Ursprung des bestehenden Problems, welches sich verschiedentlich in Ihrem Leben äussern kann, sei es körperlich, psychisch oder in Form eines immer wiederkehrenden Musters. Ich arbeite sitzend am Tisch mit Keramikfiguren, welche Frau Elsa Gamba hergestellt hat. Diese Figuren stellen Sie intuitiv auf ein Brett. Mit meiner Wahrnehmung erspüre und erfahre ich die Ursache des Problems, des Konflikts. So eröffnen sich neue Aspekte und es entsteht ein Lösungsbild, das in Erscheinung treten und sich manifestieren kann. Manchmal ist die Veränderung der Situation und unseres Befindens sehr schnell spürbar, manchmal braucht es etwas Zeit, bis sich die Wirkung einstellt.


Dauer
der Sitzung: ca. 90 - 120 Minuten


Es gibt Leiden.
Die Ursache des Leidens kann erkannt werden.
Die Ursache des Leidens kann beseitigt werden.
Es gibt Wege, die Ursache des Leidens zu
beseitigen.